Sie sind hier: Reisen

Reisen

Unter fachkundiger schweizerischer und indischer Leitung erhalten sie unvergessliche Einblicke in die Kultur und Gesellschaft Südindiens und lernen beim Besuch von sozialen Projekten interessante Menschen kennen. Es ist möglich, an den Programmen im CESCI im Rahmen einer Gruppenreise, eines Studentenprogrammes oder als Einzelreisende Person teilzunehmen.

Im CESCI-Zentrum sorgen einfache, saubere Zimmer, gutes südindisches vegetarisches Essen und freundliche Betreuung für das Wohl der Gäste.

Oft weilen SozialaktivistInnen aus verschiedenen Organisationen zur Weiterbildung im CESCI, welche sich freuen, von ihrer Arbeit zu erzählen.

Mit dem Aufenthalt im CESCI unterstützen die Gäste verschiedene soziale Projekte in Indien.

Generell gelten die Monate November bis März sowie Juli/August als günstige Reisezeiten in Südindien (Regenzeit Mitte September bis Mitte November).

News

 

Jahresversammlung CESCI Förderverein& Internationale Frauenkonferenz Georgien

Donnerstag, 12. Juli 2018, 18.30 Uhr
Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich

-> Weitere Infos


 

Ekta Europe Meeting Madrid

Ein weiterer Schritt Richtung Jai Jagat 2020 - MOVE in Europa wurde beim Ekta Europe Meeting in Madrid gemacht.

-> Weitere Infos

 

Jai Jagat 2020 - Move

2020 soll der Kulminationspunkt von Jai Jagat sein.

 -> Weitere Infos

 

CESCI Silver Jubilee


 

In den ersten zwei Oktoberwochen 2017 feierten wir das 25. Jubiläum des CESCI seit der Grundsteinlegung.

 -> Weitere Infos


Ein Freiwilligen-Einsatz in Südindien

 

Im November/Dezember 2017 verbrachte Beatrice Eyer "Dixy" ihren Sabbatical im CESCI – Ein Kurzbericht

 -> Weitere Infos

 

Asian Networking Workshop

Als eine Folgeaktion der "International Women's Action on Nonviolence" vom Oktober 2016 in Indien fand vom 23. – 27. März 2017 in Manila dieser Workshop statt.

 -> Weitere Infos

 

International Women's Action on Nonviolence" October 2016, India

 

Dieses Treffen – von vielen Mitgliedern des Fördervereins und weiteren zugewandten Frauen – massgeblich unterstützt, war ein wichtiger und inspirierender Anlass.

 -> Weitere Infos